Transparenz

Jenapharm stellt sicher, dass die Zusammenarbeit mit Ärzten und Einrichtungen des Gesundheitswesens transparent und unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorgaben erfolgt. Die von Jenapharm getätigten Zuwendungen sind in den auf www.bayer.de/zuwendungen gelisteten Angaben von Bayer enthalten.

Im Einklang mit unseren Unternehmenswerten unterstützen wir mit dieser Offenlegung den Transparenzkodex der EFPIA, der in Deutschland vom Verein „Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e. V.“ (FSA) konsequent umgesetzt wird.

In Übereinstimmung mit dem EFPIA-Transparenzkodex wird Bayer jährliche Zahlungen und die Gewährung anderer geldwerter Vorteile an Ärzte und Angehörige anderer Heilberufe sowie Organisationen des Gesundheitswesens bis Juni des Folgejahres offenlegen.

Erfahren Sie mehr über den FSA-Verhaltenskodex Fachkreise sowie den FSA -Transparenzkodex, auf dessen Grundlage die Jenapharm GmbH & Co. KG mit Ärzten und Einrichtungen des Gesundheitswesens zusammenarbeitet www.fsa-pharma.de